Florian Rister

Florian Rister

Deutscher Hanfverband (DHV)

Florian Rister studierte Politikwissenschaft in Marburg und arbeitete dort in der Betreuung eines an MS erkrankten Ehepaars sowie einem Kontaktladen für Drogenkonsumenten. Seit 2010 engagierte er sich ehrenamtlich im Alice-Project Frankfurt, bei der Hanf-Initiative Frankfurt und trat dem DHV sowie Anfang 2012 auch der Piratenpartei bei. Nach jahrelanger ehrenamtlicher Tätigkeit z.B. in unserem Forum begann er im April 2014 seine feste Anstellung beim DHV. Lange bearbeitete er Anfragen, betreute Social Media Seiten und arbeitete mit den verschiedenen DHV-Ortsgruppen. Zum April 2017 begann er seinen neuen Posten als stellvertretender Geschäftsführer.

Cannabis auf Rezept: Beginn einer neuen Zeit

Kongressraum

Seit Jahrzehnten kämpfen Menschen für ihr Recht, Hanf (lat. Cannabis) als Heilmittel zu verwenden. Am 10.03.2017 trat dann ein neues Gesetz in Deutschland in Kraft, das von vielen als progressivstes Medizinalhanf-Gesetz der Welt betrachtet wird. Seitdem ist alles anders. Zehntausende Menschen erhalten jetzt THC-haltige Hanfblüten aus der Apotheke. Doch wie genau sieht das Gesetz aus? […]

Medizin Politik
MEHR LESEN

Kommerzieller Cannabisanbau – Erste Lizenzen in Deutschland

Kongressraum

Das neue Gesetz für Cannabis als Medizin ermöglicht erstmals in der Geschichte der BRD den kommerziellen Anbau von Cannabisblüten zur medizinischen Verwendung. Doch nur wenige Unternehmen haben eine realistische Chance auf eine Lizenz. Künstliche Hürden im Ausschreibungsverfahren machen es deutschen Unternehmen fast unmöglich, in den neuen und zukunftsweisenden Markt einzusteigen. Verena Aßmann und Florian Rister […]

Medizin Politik
MEHR LESEN