Dr. Henrik Jungaberle

Dr. Henrik Jungaberle

Sozialwissenschaftler mit Fokus Präventions- und Drogenforschung, Vorstand und Geschäftsführender Direktor von FINDER

Dr. Henrik Jungaberle ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Präventions- und Drogenforschung (Publikationen).

Er ist als Vorstand und Geschäftsführender Direktor von FINDER tätig, einer Non-Profit-Organisation in Berlin, die Weiterbildung und Forschung im Schnittfeld zwischen Prävention und Bildung durchführt.

Mit dem Lebenskompetenz- und Präventionsprogramm REBOUND hat er eine evidenzbasierte Intervention für das Altersspektrum 14-25 Jahre entwickelt (www.my-rebound.de und www.finder-akademie.de).

Am Universitätsklinikum Heidelberg, Institut für Medizinische Psychologie, war er in den Jahren 2002-2014 in Forschungsprojekten der DFG und EU-Kommission (DPIP) als Projektleiter tätig. Seit dem Jahr 2015 lebt er in Berlin.

Website: www.henrikjungaberle.com

High sein und Risikokompetenz als persönliche und gesellschaftliche Fähigkeit – Welche Konsequenzen ergeben sich für die Politik?